Sie befinden sich hier:

Leuchtturmprojekt Blühendes Mölsheim

Im April 2016 startete die Projektgruppe der Leuchtturmgemeinde Mölsheim mit der Realisierung ihres rund 4 km langen Wildbienenpfades im Rahmen des Projekts "Farbtupfen für Wildbienen". Die feierliche Eröffnung fand am 2. Juli 2017 statt. An 15 verschiedenen Plätzen, darunter Wiesen und Randstreifen, können interessierte Naturliebhaber die neu geschaffenen Elemente des Projektes bewundern.

Besucher und Wanderer finden auf dem Rundgang bunte blühende Farbtupfen, Lebensräume für Wildbienen und bald auch detaillierte Informationen zu Wildbienen. Je nach Jahreszeit sind zudem besonders bepflanzte Blühstreifen angelegt, die für Bienenliebhaber*innen vielleicht einen Anreiz zur Nachahmung im eigenen Garten oder Balkonbereich anregen. Die Sitzgelegenheiten nahe der Projektelemente laden zum Verweilen und Entspannen in der Natur ein.

Die ganze Geschichte und alle aktuellen Entwicklungen finden Sie auf der Facebookseite "Blühendes Mölsheim".




Wildbienenlehrpfad Mölsheim - Start an der Weinrast Mölsheim

Meilensteine in Mölsheim

Einweihung des Wildbienenpfades beim Dorffest in Mölsheim

Mölsheim, 2. Juli 2017: Zum traditionellen Dorffest in Mölsheim wurde am vergangenen Wochenende der neue Wildbienenpfad eingeweiht. Los ging es am späten Vormittag mit einer Wanderung entlang des Wildbienenlehrpfades, den Projektinitiatorin und Gemeinderatsmitglied Beate Rauch-Goschke zusammen mit einem zehnköpfigen Helferteam angelegt und im Mai dieses Jahres beim Frühlingscafé vorgestellt wurde. Rund zwanzig Wanderer nahmen an der Führung teil. Weinbotschafterin Sigrun Göngrich konnte Fragen zu vielen Gewächsen beantworten. Am späten Nachmittag gab es außerdem noch eine kleine Wiesensafari für Kinder. Die Kinder wurden mit verbundenen Augen zu einem Erdnest geführt, damit Sie die Wildbienen auch hören, anschließen konnten die Kinder im Blütenmehr mit Lupendose tolle Wildbienen beobachten.  
Die Touristeninformation Monsheim nahm den neuen Wildbienenpfad in ihr Programm auf, so dass man sich in Mölsheim nun auch auf den einen oder anderen Besucher von außerhalb freuen darf.









Frühlingscafé in der Eintrachthalle

Mölsheim, 23. April 2017: Die ehrenamtlichen Helfer des Leuchtturmprojektes in Mölsheim luden am Sonntag zum Frühlingscafé in die Eintrachthalle ein. Bei Kaffee und Kuchen stellte Projektinitiatorin Beate Rauch-Goschke das Projekt mit den einzelnen Stationen vor. Lesen Sie hier einen Artikel aus der Wormser Zeitung vom 25. April 2017.







Drucken Seite versenden

Wanderausstellung

Die Ausstellung zum BUND- Naturschutzschwerpunkt „Blumen und Schmetterlingswiesen Rheinland-Pfalz" steht ab November zum Verleih.

Information...

 



Suche

Metanavigation: